Transportwesen

NobelClad zeigt, was mit plattierten Metallen im Transportwesen möglich ist. Die Gewichtsreduzierung bei gleichzeitiger Verbesserung der Zuverlässigkeit ist insbesondere für den Erfolg von Anwendungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie, den Schienenverkehr, die Automobilindustrie und die Baubranche unverzichtbar. Durch das Zusammenschweißen extrem unterschiedlicher Metalle und die Verwendung von Leichtbaumaterialien ermöglich wir größere Designflexibilität.

Egal ob bei der Herstellung von Verbindungselementen für Hochgeschwindigkeitswagons oder bei der Verbindung von Aluminium und Stahl in Anhängern oder Fahrzeugkarosserien, die fachgerecht geschweißten plattierten Metalle von NobelClad bieten unübertroffene Kohäsion, Korrosionsbeständigkeit und Ermüdungsfestigkeit, die für moderne Verkehrsmittel unverzichtbar sind – und das bei gleichzeitig kürzeren Produktionszeiten und reduziertem Energieverbrauch.


Vorteile

Kosteneinsparungen
Leichtbauweise
Mechanische Eigenschaften von Verbundwerkstoffen
Korrosionsbeständigkeit
Temperaturstabilität
Elektrische Leitfähigkeit
Schweißen inkompatibler Metalle
Alternativen zur mechanischen Befestigung
Effiziente Montage
Reduzierter Energieverbrauch


Anwendungen

Sammelschienen
Elektrische Verbindungen
Verbinden von Aluminium mit Stahl in Karosserien und Anhängern
Bolzen

Verfahren

Herstellung von Schienenfahrzeugen
Verschrauben
Befestigen
Elektrische Verbindungen

Auflagematerial

Aluminiumlegierungen
Titanlegierungen

Grundmaterial

C-Stahl
Aluminiumlegierungen
Edelstahl


X
Cookies help us improve your website experience.
By using our website, you agree to our use of cookies.